Psychologische Beratung, Paarberatung, Coaching

Ihre SituationIhr WunschNeue ImpulseKeine Psychotherapie

Wann eine psychologische Beratung helfen kann

Eine Einzelberatung, eine Paarberatung oder ein Coaching können Ihnen in unterschiedlichen Situationen helfen, z.B:

  • Sie können trotz vieler Anstrengungen ein Problem nicht lösen.
  • Eine wichtige Entscheidung ist zu treffen, doch Sie sind unsicher.
  • Sie möchten eine Beziehung verbessern.
  • Der Stress in Ihrem Leben hört nicht auf.
  • Sie hätten gerne mehr Selbstbewusstsein.

Fortschritte nach den Sitzungen

Bereits nach einer oder zwei Sitzungen haben meine Klienten meist schon mehrere spürbare Veränderungen an sich erlebt, z.B:

  • Sie haben eine wichtige Einsicht gewonnen.
  • Sie wurden zuversichtlicher.
  • Viele konnten seit langem wieder entspannen.
  • Andere haben sich und ihre Bedürfnisse wieder gespürt.
  • Manche bekamen das seltene Gefühl von Leichtigkeit oder
  • Mut, etwas zu tun, wovor sie sich bisher scheuten.

Meine Praxis in Jena

In der ruhigen Atmosphäre meiner Praxis können Sie entspannt neue Energie tanken und neue Perspektiven für sich entwickeln.

Coaching-Gespräche können wir aber auch bei Ihnen vor Ort oder per Skype bzw. Telefon realisieren.

Praxis für psychologische Beratung, Paarberatung, Coaching - Dipl.-Psych. Anna-Maria Steyer, JenaPraxis für psychologische Beratung, Paarberatung, Coaching - Dipl.-Psych. Anna-Maria Steyer, JenaPraxis für psychologische Beratung, Paarberatung, Coaching - Dipl.-Psych. Anna-Maria Steyer, Jena

Psychologische Beratung

Professionelle psychologische Beratung kann Ihnen helfen, ein persönliches Problem zu lösen oder eine Krise zu meistern. Im Mittelpunkt steht dabei Ihre persönliche Weiterentwicklung, z.B.:

  • Lernen, wie Sie emotional gut für sich sorgen können.
  • Entdecken, wie Sie Stress abbauen können.
  • Mehr Selbstsicherheit entwickeln.
  • Ihre innere Balance wiederfinden.

Paarberatung

Mit einer Paarberatung kann ich Sie in einer schwierigen Phase Ihrer Partnerschaft unterstützen. Wenn Sie Paarprobleme haben und zusammen nicht mehr weiterkommen, kann ich Ihnen durch den Blick von außen wertvolle Hinweise geben und hilfreiche Techniken vermitteln, Z.B.:

  • Partnerschaftsprobleme aus einer anderen Perspektive betrachten.
  • Sich als Paar von einer neuen Seite kennenlernen.
  • Anders miteinander zu kommunizieren und umzugehen
  • Liebe füreinander wieder neu zu entdecken.
  • Als Paar wieder zueinander zu finden.

Coaching

Beim Coaching stehen Ihre beruflichenn Themen und alles, was damit zusammenhängt im Mittelpunkt. Coaching bedeutet z.B.:

  • Erarbeiten einer neuen beruflichen Perspektive
  • Analysieren und lösen von Konflikten mit Kollegen oder Mitarbeitern
  • Verbesserung des persönlichen Führungsstils
  • Reduzieren von Stress und lernen von „Work-Life-Balance“
  • Finden von persönlicher Lebenszufriedenheit

Persönliche Weiterentwicklung

Psychologische Beratung, Coaching und Paarberatung kann Ihnen helfen, Probleme im Privatleben oder Beruf zu lösen. Sie erhalten von mir in kurzer Zeit wertvolle Impulse, neue Perspektiven und hilfreiche Lösungswege.

Es geht um Ihre persönliche Enrfaltung. Die Ziele bestimmen Sie.

Psychologische Beratung, Paarberatung und Coaching sind keine Therapie und daher keine (Privat-)Kassenleistung.

Überbrückung der Wartezeit auf Psychotherapie

Anders als eine psychologische Beratung dient eine Psychotherapie der Heilung bzw. Linderung einer diagnostizierten psychischen Störung. Die Behandlungskosten dafür werden in der Regel von Kassen getragen.

Bei mir können Sie nur psychologische Beratung, Paarberatung und Coaching bekommen. Ich biete keine Psychotherapie an.

Für Psychotherapie suchen Sie bitte gezielt z.B. in den Gelben Seiten nach Psychotherapeuten.

Im Einzelfall kann ich Ihnen jedoch helfen, die oft lange Wartezeit auf einen Psychotherapie-Platz zu überbrücken und Sie in Ihren Alltagsfähigkeiten stärken. Das erfolgt dann auf Selbstzahlerbasis und ist keine Therapie.

Es gibt bei Laien immer wieder Verwechslung zwischen „Psychologe“ und „Psychotherapeut“. Sie gebrauchen beide Bezeichnungen synonym. Die meisten Psychotherapeuten sind zwar studierte Psychologen oder Psychologinnen, oftmals aber Heilpraktiker oder Psychiater, also Mediziner.

Da ich auch sehr viele Anfragen nach „Psychotherapie“ bekomme, habe ich mich entschlossen, neben dem bereits vorhanden Hinweis im vorherigen Text diese Registerkarte hier extra hinzuzufügen: Ich biete keine Psychotherapie an!

Das bedeutet, wenn Sie eine Diagnose und/oder Überweisung Ihres Hausarztes haben, dann brauchen bzw. suchen Sie eine Psychotherapie. Diese dient der Heilung bzw. Linderung einer diagnostizierten psychischen Störung. Die Behandlungskosten dafür werden in der Regel von Ihrer Kasse übernommen.

Ich führe keine psychotherapeutische Praxis. Bei mir können Sie nur psychologische Beratung, Paarberatung und Coaching bekommen. Das ist keine Therapie, sondern psychologische Unterstützung auf Selbstzahlerbasis für gesunde Menschen (also Menschen ohne Diagnose), um schwierige Situationen in ihrem Leben besser lösen zu können.

Bitte recherchieren Sie daher nicht nach Psychologe, sondern nach „Psychotherapie“ oder „Psychotherapeut“.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken