Neue Perspektiven, leichtere Problemlösung

Worauf es ankommtÜber michMeine Praxis

Als Psychologe, Supervisorin und Organisationsberaterin biete ich in Jena und überregional professionelle, lösungsorientierte Beratung an.

Mein Ziel: Mehr Klarheit und eine Lösungsperspektive für Sie.

Ich möchte auch, dass Sie jedes Mal ressourcevoller aus der Beratung gehen als Sie gekommen sind.

Wie gelingt das?

Ob Sie in die psychologische Beratung oder Paarberatung kommen, zu Coaching oder Supervision oder auch in ein Seminar bzw. einen Vortrag, mein Beratungsstil folgt im Wesentlichen folgenden Grundsätzen:

1. Von Ihrem Problem zu Ihrem Ziel

Wenn man mit etwas unzufrieden ist und nicht weiß, wie man da rauskommt, kreist man gedanklich meist um das Problem. Das zieht einen runter und macht die Wahrscheinlichkeit, dass eine Lösung gefunden wird, nicht einfacher.

Zunächst müssen wir in der Beratung also die Denkrichtung ändern und eine Vorstellung vom gewünschten Ergebnis entwickeln.

2. Ihre Perspektive wechseln

Einige Fragen in diese Richtung könnten zum Beispiel lauten: Wie soll das Ergebnis sein? Was wird sein, wenn das Problem gelöst ist? Wie werden Sie sein, wenn es nicht mehr da ist?

In diese Richtung zu denken, ist für viele, die sich schon lange mit einer Sache plagen, oft gar nicht so einfach.

Mit der neuen Perspektive beginnen Sie aber, die Situation anders zu betrachten. Sie befinden sich damit schon mit dem ersten Schritt auf dem Weg zu einer Lösung.

3. Lösungsorientiert denken und handeln

Nicht jeder Psychologe arbeitet so; es gibt da unterschiedliche Herangehensweisen. Mir ist wichtig, dass meine Klienten schnell den Teufelskreis durchbrechen, mit dem sie sich selbst blockieren.

Allein das fühlt sich für die meisten schon befreiend an. Erst danach können sie wieder kreativ sein, Handlungsalternativen durchdenken und probieren.

4. Achtsamkeit sich selbst gegenüber

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei Problemlösungen ist die Frage, wie man mit sich selbst umgeht. Die meisten Menschen, die in einer belastenden Situation feststecken, sind mit sich unzufrieden und setzen sich innerlich selbst herab. Das läuft so automatisch ab, dass es ihnen meist gar nicht bewusst ist.

Durch Unzufriedenheit schwächt man sich aber und dadurch erscheint alles viel schwieriger als es ist.

Man kann jedoch lernen, achtsam mit sich umzugehen. Auch schwierige Situation lassen sich dann leichter bewältigen.

 

Seit mehr als 25 Jahren berate ich Klienten und Organisationen. Dabei konzentriere ich mich auf den Ausbau der Stärken und der noch ungenutzten Potentiale.

Management-Erfahrung und Seminare für Führungskräfte

Nach dem Studienabschluss leitete ich beim Konsumgüterkonzern Procter & Gamble Marktforschungsstudien und bereitete darauf basierend strategische Geschäftsentscheidungen vor.

Später leitete ich auch hausinterne Führungskräfteseminare. Da es außerhalb der Firma zudem großen Bedarf nach Karriereberatung und Rat von Psychologen gab, habe ich nebenberuflich eine Coachingpraxis im Taunus gegründet.

Beratung für soziale Organisationen und Selbsthilfegruppen

Schließlich habe ich mich als Coach, Seminarleiterin und Beraterin selbständig gemacht und später meinen Kundenkreis auf soziale Organisationen und Selbsthilfegruppen ausgeweitet.

Schwerpunkte meiner Vorträge und Seminare heute sind gesunde Lebensbalance, Stressbewältigung und Achtsamkeit.

Psychologische Beratungspraxis in Jena

1996 eröffnete ich meine Praxis in Jena für psychologische Beratung, Coaching und Supervision.

In der Beratung schöpfe ich neben der langen Erfahrung als Psychologe und den Kenntnissen aus der Wirtschaft auch aus meinem kulturellen Hintergrund. Als gebürtige Kroatin und seit meiner Grundschulzeit in Deutschland konnte ich nämlich zweierlei Wurzeln entwickeln.

Dadurch habe ich gelernt, flexibel zwischen Kulturen und Systemen zu wechseln. So kann ich mich gut in verschiedene Lebenssituationen und Organisationskulturen hineinversetzen und mit einem neutralen Blick zwischen unterschiedlichen Standpunkten vermitteln.

Lösungsorientierte methodische Vielfalt

Mit Zusatzausbildungen in NLP, Systemischer Familientherapie, Lösungsfokussierter Kurzzeittherapie, Systemaufstellungen sowie als Gesundheitstrainerin kann ich meine Kunden heute sehr umfassend beraten.

Meine persönliche Übungspraxis in Meditation und Yoga vertieft nicht nur mein Verständnis von seelischer und körperlicher Gesundheit, sondern bereichert auch meinen Arbeitsstil.

Wo kann die Beratung stattfinden?

In meiner Praxis in Jena

Beratung und Coaching für private Klienten sowie Supervision führe ich in meiner Praxis in Jena durch. In der ruhigen Atmosphäre lässt sich entspannt und konzentriert arbeiten.

In Ihrer Organisation

Für Seminare, Team-Entwicklung und Supervision komme ich zu Ihnen.

Per Skype oder Telefon

Coaching können wir in der Praxis, aber auch per Skype oder Telefon realisieren.

 

Psychologe in Jena: Praxis von Dipl.-Psychologin SteyerPsychologe in Jena: Praxis von Dipl.-Psychologin SteyerPsychologe in Jena: Praxis von Dipl.-Psychologin Steyer

Bedeutet „Psychologe“ dasselbe wie „Psychotherapeut“?

Die beiden Begriffe werden oft synonym gebraucht, sind aber nicht das gleiche. Ich bin Psychologe, aber kein Therapeut. Wenn Sie also nicht nur einen Psychologen, sondern Psychotherapie brauchen, lesen Sie bitte meine Information dazu und suchen z.B. in den Gelben Seiten nach entsprechende Adressen.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken