Runder Tisch für Selbsthilfegruppenleiter

Lade Karte ...

Datum/Zeit
01.07.2019
17:30 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort
IKOS Jena, Beratungszentrum für Selbsthilfe

Veranstaltungstyp
Keine Kategorien

Anmeldung


 

Der Runde Tisch ist offen für alle Selbsthilfegruppenleiter und Gruppenleiterinnen, die sich über ihre Selbsthilfegruppe hinaus mit anderen austausche und vernetzen wollen. Bei diesen Treffen in überschaubarer Runde von ca. 10 Personen stehen Fragen rund um das Leiten der eigenen Gruppe im Vordergrund. Zweck dieser 4x im Jahr stattfindenden Treffen soll sein, sich untereinander Unterstützung zu geben, wichtige Erfahrungen auszutauschen, Probleme zu besprechen, hilfreiche Tipps zu bekommen oder gemeinsam Ideen und Lösungen zu entwickeln. Sie finden bei IKOS – Kontaktstelle für Selbsthilfe statt.

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte direkt bei IKOS an; Ansprechpartnerin ist Frau Brenning.

Falls Sie an einer ähnlichen Veranstaltung in Ihrer Stadt oder in Ihrem Kreis interessiert sind, kontaktieren Sie mich für weitere Fragen bitte direkt:

Selbsthilfegruppenleiter treffen sich 4x im Jahr

  • Der Runde Tisch ist für alle Selbsthilfegruppenleiter und Selbsthilfegruppenleiterinnen offen
  • Man kann entweder regelmäßig oder ganz nach Bedarf teilnehmen
  • Die Gruppengröße (4 – 12) und Zusammensetzung der Teilnehmer können daher bei jedem Treffen anders sein

Worüber wird beim Runden Tisch für Selbsthilfegruppenleiter gesprochen?

  • Ich werde die Treffen leiten und nach Bedarf hilfreiche Impulse und Tipps geben
  • Bei jedem Treffen wird die Themenauswahl aufgrund der Wünsche der Teilnehmenden getroffen
  • Alle Fragen oder Probleme rund um die Leitung der Selbsthilfegruppe können eingebracht werden

Mögliche Themen könnten zum Beispiel sein:

Rollenklärung

  • Wofür bin ich als Selbsthilfegruppenleiter eigentlich zuständig? Wofür nicht?
  • Was möchte ich von unserer Gruppe? Wo liegen meine persönlichen Grenzen?

Bedürfnisse von Gruppenmitgliedern

  • Was benötigen Hilfesuchende von einer Gruppe? Was benötigen sie von mir?
  • Wie kann diese Hilfe am besten gegeben werden?

Helfen, aber auch nein sagen können

  • Wie kann ich anderen mit ihren Problemen eine Hilfe sein, ohne mitzuleiden?
  • Wie kann ich mich abgrenzen? Wie kann ich nein sagen?

Neue Gruppenmitglieder

  • Wie integrieren wir neue Mitglieder am besten?
  • Wie könnten wir unsere Gruppe „verjüngen“?

Gruppentreffen gestalten

  • Wie kann man Gruppentreffen noch anders gestalten?
  • Wie kann ich Gruppengespräche steuern?

Umgang mit schwierigen Situationen

  • Was tun, wenn Gruppenmitglieder mit Problemen kommen, die ich nicht lösen kann?
  • Wie motiviere ich Gruppenmitglieder, selbst aktiv zu werden?
  • Was tun, wenn es Uneinigkeit in der Gruppe gibt?

Wann, wie oft und wo finden die Treffen statt?

  • Geplant sind 4 Treffen im Jahr à 2 Stunden, entweder an einem Montag oder Mittwoch, jeweils von 17:30 bis 19:00
  • Die nächsten Treffen sind: Montag, 1. Juli; Mittwoch, 4. September und Montag, 18. November 2019
  • Aufgrund der Raumkapazität können sich maximal 12 Teilnehmer/-innen anmelden